Betreff
Beschluss zur Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. W 15 "Bahrensdorfer Straße" und Auslegungsbeschluss
Vorlage
BV/001/2017/I
Art
Beschlussvorlage

Begründung:

Der Bebauungsplan Nr. W 15 „Bahrensdorfer Straße“ wurde 2001 beschlossen. Er ermöglichte die Bebauung mit Einfamilienhäusern. Die Erschließung des Gebietes wurde durchgeführt. Das Baugebiet wurde so entwickelt, dass der damals übliche Eigenheimtyp auf relativ kleinen Grundstücken möglich war. Durch mehrere Änderungen des Bebauungsplanes wurde es ermöglicht, auch den heute im Trend liegenden Bungalow-Stil und auch die zweigeschossigen nordischen Häuser mit Flachdächern zu errichten.

Da das Ziel der Planung fast vollständig erreicht ist, wird die Aufhebung des Bebauungsplanes durchgeführt.

Die Fläche des Planungsgebietes ist durch die erfolgte Bebauung derart baulich vorgeprägt, dass der § 34 BauGB für eine Beurteilung von Bauvorhaben herangezogen werden kann.  

Anlagenverzeichnis:   

Beschlussvorschlag:

1. Der Bebauungsplan Nr. W 15 „Bahrensdorfer Straße“ wird nach § 2 Abs. 1 BauGB i.V.m. § 1 Abs. 8 BauGB aufgehoben. Maßgebend ist der Entwurf der Aufhebungssatzung.

 

2. Der Entwurf der Aufhebungssatzung wird gebilligt und nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich ausgelegt.